Soundcloud Soundcloud Soundcloud

über Sukey

So kam ich zur Musik

Meine ersten Gehversuche in Sachen Musik, begannen bereits im niedlichen Kleinkindalter. Mit einem Holzstöckchen und Kugel vorne dran gewappnet ging es los. Immer feste auf das Xylophon, was wunderbar Töne erzeugte. Im Kindesalter besuchte ich einen Chor und eine Tanzgruppe für sehr kurze Zeit. Auch versuchte ich es im Volleyball u. Handball. Auch dort fand ich nicht das geeignete Hobby. Mit ca. 10 Jahren bekam ich ein Keyboard zu Weihnachten geschenkt. Es war das aller schönste Geschenk was man sich vorstellen konnte. Ab da bekam Musik einen besonderen Namen. Es fühle sich toll an Weihnachtslieder darauf zu spielen. Es war angenehm beruhigend.

Nach einigen Jahren entdecke ich ein Computerprogramm von Magix „Live Act DJ“ mit diesem konnte man sich als DJ versuchen. Das war das schönste Programm was ich jemals besaß. Natürlich zog sich diese Spielerei auch einige Jahre hin. Im Jahre 2005 wollte ich ein Video machen und brauchte dafür Musik. Also sah ich mich um und entdeckte erneut ein Programm von Magix „Music Maker 2004 Deluxe“ Damit konnte man dann schon eigene Songs basteln. Der eigentliche Sinn für das Programm war schnell verflogen. Ich fand ein neues, tolles Hobby. Das schönste was man haben kann. Ich beschäftigte mich viel mit dem Thema Musik produzieren und nahm mir vor das nicht mehr aufzugeben.

Irgendwann wollte ich kreativer werden, wofür Magix leider nicht mehr geeignet war. Also besorgte ich mir ein anderes Musikprogramm in dem man kreativer sein kann und alles machen kann was man möchte. Ich probierte Fl Studio „Fruity Loops“ aus, es war Liebe auf den ersten Klick. Ich festigte mich weiter in Sachen Musik produzieren und blieb im Bereich Trance und Techno stecken. Ich präsentierte meine Musik einem breiten Publikum und machte mir so einen Namen.

Heute bin ich bereits einige Jahre dabei und werde immer weiter dazulernen. Auch habe ich einiges an Tutorials gestartet, die gerade Anfängern in Sachen Musik, insbesondere die FL Studio Fans helfen sollen. Auch habe ich seit 2005 eine Website bereitgestellt, in der man meine Musik kostenlos downloaden kann und einige Infos über mich erfahren kann.

2011 belegte ich einen Onlinekurs zum Thema Tontechnik bei Audiocation. Ich konnte einiges neues dazulernen. Auch heute beschäftige ich mich mit diesem Thema und finde es superspannend.

Google+